Qualification for doing Business International for SMEs

Insbesondere kleinere und mittlere Betriebe müssen sich verstärkt auf den internationalen Markt einstellen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Durch diesen von der europäische Union geförderten und zunächst durch die Handwerkskammer Schwerin durchgeführten Weiterbildungskurs wurden gezielt die internationalen Kompetenzen im Geschäftsbereich gestärkt. Vorhandene Kenntnisse wurden praxisorientiert vertieft und wertvolle Kontakte und Kooperationen können mit ausländischen Unternehmen geschlossen werden.

Der Kurs richtete sich sowohl an Inhaber und Mitarbeiter von kleinen und mittleren Betrieben, als auch an interessierte Fachkräfte, die durch diese Qualifkation Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten.

Mehr Informationen zu den Modulen finden Sie unter dem Menüpunkt "Kurs".

                                                                


Das Projekt wird co-finanziert aus Mitteln der europäischen Union, Generaldirektion Bildung und Kultur, Programm für lebenslanges Lernen (Leonardo da Vinci Programm, Innovationstransfer). Die Verantwortung für den Inhalt dieser Website trägt allein der Verfassser; die europäsiche Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.